Der Paintball Markierer ist der Hauptbestandteil der Paintballausrüstung, da mit ihm die Paintballs, die mit Lebensmittelfarbe gefüllten Gelatinekugeln verschossen werden. Laut dem Waffenschutzgesetz fällt der Paintball Markierer unter die Kategorie Schusswaffen. Je nach Paintball Markierer Modell wird der Markierer entweder mit CO2 oder HP betrieben. Dabei unterscheiden sich die Modelle auch anhand ihres Leistungsniveaus und ihre Features.Weiterlesen

  • Dangerous Power Fusion Elite

    699.95 

    Die Charakteristika des neuen Dangerous Power Fusion Elite

    Der Fusion Elite überzeugt auf dem ersten Blick durch ein schlauchloses Design. Die Luftversorgung liegt im Inneren des Markierers, ähnlich wie beim Dangerous Power G5. Zudem hat dieser Dangerous Power ein neues OLED-Display, das am hinteren Teil des Griffstücks positioniert ist. Das Solenoid des Markierers wurde komplett neu gestaltet. Zudem hat Dangerous Power das Funktionsprinzip des Paintball Markierers überarbeitet. (mehr …)
  • Der Empire Invert Mini GS Paintball Markierer

    426.90 
    Um Board und Batterie vor Schmutz, Farbe oder manuellen Beschädigungen zu schützen, ist der Frontgriff anders als bei der Invert Mini schon serienmäßig gummiert. Natürlich wird das Handling dadurch auch erheblich optimiert. Zudem wurde der Markierer deutlich verkleinert und auch das ASA hat ein ON/Off integriert bekommen. Man könnte sagen, Empire ist das perfekte Facelift gelungen, denn das Upgrades des Minis den Markierer zu einem Must have für jeden Paintballer gestaltet.
  • Der Empire Invert Mini GS Paintball Markierer (PSH)

    424.95 
    Um Board und Batterie vor Schmutz, Farbe oder manuellen Beschädigungen zu schützen, ist der Frontgriff anders als bei der Invert Mini schon serienmäßig gummiert. Natürlich wird das Handling dadurch auch erheblich optimiert. Zudem wurde der Markierer deutlich verkleinert und auch das ASA hat ein ON/Off integriert bekommen. Man könnte sagen, Empire ist das perfekte Facelift gelungen, denn das Upgrades des Minis den Markierer zu einem Must have für jeden Paintballer gestaltet.
  • Der Milsig Tactical Markierer M17 XDC

    599.95 

    Die Milsig M17 XDC – die technischen Daten

    Der M17 XDC ist der Nachfolger der bekannten M-Serie & Elite von Milsig. Auch bei dieser Paintball Waffe hat der Hersteller die für ihn charakteristischen Maße und Gewicht verwendet. Zudem hat dieser Markierer das typische Aussehen der Milsig Waffen. Doch in einem unterscheidet sich der M17 XDC deutlich. Er ist nicht nur wendiger und präziser als seine Vorgänger, der Paintball Markierer ist zudem wesentlich leichter und deutlich kompakter. Des Weiteren ist die Milsig M17 XDC aufgrund des 2-Pin-Zerlege-Systems auf schnelle und unkomplizierte Wartung ausgelegt. Das Gehäuse der Paintball Waffe wurde aus Polymehr ummantelten Stahl gestaltet. Ein weiteres Highlight der Milsig M17 XDC ist eine härtere Mündungsbremse.

    Die Ausstattung der Milsig M17 XDC

    Die Milsig M17 XDC hat serienmäßig Air Stock integriert. Dabei wurde die HP-Flasche innerhalb der Schulterstütze platziert, um die Handlichkeit des Markierers zu verbessern. Aufgrund der am Body angebrachten Weaverrails können die unterschiedlichsten Zubehörteile und Visiere zusätzlich an dem Milsig Paintball Markierer angebracht werden.
  • Der neue Empire Vanquish 2015

    1,008.00 
     

    Die Ausstattung des Empire Vanquish 2.0

    Der Empire Vanquish 2.0 hat ebenfalls die effektive Spool-Valve-Technologie integriert. Ergänzt durh einen Feder gestützten Bolzen kann man mit dieser Paintball Waffe auch empfindliche und poröse Paintballs nutzen. Diese Möglichkeit des Paintball Markierers wird unterstützt durch den Driver XX Lauf, eine einmalige Entwicklung von Vanquish. Das dort integrierte Back hat ein Maß von 7,5 Zoll, die perfekte Führungslänge. Des Weiteren bietet der Vanquish Empire eine Vielzahl verschiedener Einstellungsmöglichkeiten ermöglicht durch einem 4-Wege einstellbaren Trigger, dem OLED-Display und dem 5-Wege-Joystick. Ein weiterer Vorteil des Empire Vanquish 2015 liegt darin, dass der Markierer die sogenannte Out-of-Box kompatibel ist. Das bedeutet nicht nur, dass der Startbildschirm des Empire Markierers individualisiert werden können. Einstellungen und Updates können wesentlich einfacher durchgeführt werden dank dieser Funktion. Die Ball Detens sind nicht nur gefedert, sondern wurden aus sogenannten selbstfettenden Delrin hergestellt, wodurch dieser Markierer sich durch eine geringe Abnutzung beweist. Der neue Empire Vanquish hat zwar den sogenannten Soft-Shot-Bolt integriert, doch dieser kann durch den Standard Bolzen ausgetauscht werden, da dieser beim Kauf des Markierers beiliegt. Für hundertprozentige Funktion des Markierers wurde die sonst übliche Kabelverbindung zwischen Gehäuse- und Griffboard durch eine Steckverbindung ausgetauscht.
  • Der TGR2 Assault Rifle Paintball Markierer von HonorCore

    769.95 
    Das Besondere an dem Markierer ist, dass der Hersteller eine extreme Langlebigkeit garantiert und verspricht dass der Markierer auch hohen Belastungen im Spiel standhalten kann. Auf den ersten Blick sicher mehr als nur ein Versprechen, denn das Gehäuse des Paintball Markierers wurde aus Metall gefertigt. Die Grifffläche setzt sich aus stabilen ABS-Kunststoff-Teilen zusammen. Kaufen Sie den TGR2 Assault Rifle Markierer, bekommen Sie eine Paintball Waffe, die serienmäßig bereits ein Air Stock System integriert hat, da die Luftversorgung des Markierers in die Schulterstütze eingebaut ist. Aufgrund dieser Eigenschaft ist der TGR Assault Rifle perfekt für Low Carb Spiele bei denen ein Magazin erforderlich ist. Natürlich eignet sich der TGR2 Assault Rifle auch für realistisches Waffentraining, nicht umsonst wird der TGR2 von vielen Militärs weltweit zu Trainingszwecken für Ihre Soldaten genutzt. Ein weiterer Grund mag vielleicht das einmalige Preis-Leistungs-Verhältnis sein, warum der Markierer für Paintball Spieler und Militär gleichermaßen interessant ist. Ein weiterer Pluspunkt des TGR2 Assault Rifle Paintball Markierer ist, dass die Munitionszuführung und Magazinaufnahme so angelegt sind, dass verschiedenartige Paintball Munition genutzt werden kann. Angefangen von First Strike Paintballs bis hin zur normalen Paintball Munition.
  • Angebot!

    Die EGO LV 1

    1,479.00  999.00 

    Der EGO LV 1 und seine Entwicklung

    Der neue Paintball Markierer sollte ein Paradebeispiel für die Stärken der Eclipse Markierer sein, allerdings sollten die Schwächen der Eclipse Markierer ausgemerzt werden. Bis die neue Innovation des Eclipse Paintball Markierers auf dem Markt kommen sollte, sollten allerdings zwei Jahre vergehen. Diese zwei Jahre wurden vom Paintball Markierer Hersteller Planet Eclipse richtig genutzt. Das Unternehmen zerlegte ihre verschiedenen Paintball Markierer bis zur kleinsten Schraube, um den neuen EGO LV 1, bzw. Ego 11, entwickeln zu können.  Es musste die Funktion der einzelnen Bauteile eines Paintball Markierers genau analysiert werden, um eventuelle Schwächen zu erkennen und auszumerzen.

    Die Technik des EGO LV 1 – die Technik

    Auf jeden Fall kann man sagen, dass Planet Eclipse mit dem EGO LV 1 eine revolutionäre Technik auf dem Paintball Markt gebracht hat. Die Technik des neuartigen Paintball Markierers wurde durch einen nockenförmigen profilierten Hebel ergänzt, der zwischen dem Auslassventil und der Ramme eingebaut wurde. Seine Aufgabe war, den Kreislauf von Ventil und den Kreislauf von Ramme und Riegel voneinander zu trennen. Die Technik des neuen Paintball Markierers hat noch weitere Vorteile gegenüber des normalen Knock-Open-Systems.  Es gab des Weiteren umfassende Veränderungen des Auslassventils. Die Geschwindigkeit und Energie, die zur Öffnung des Paintball Markierers Auslassventils, wurde erheblich reduziert. Das hat zur Folge, dass das Auslassventils des EGO 11 Markierers deutlich langsamer geöffnet werden kann und natürlich bei weitem weniger Energie für die Öffnung des Ventils benötigt wird als bei den sonst üblichen Paintball Markierern von Planet Eclipse.  Aufgrund des symmetrischen Ventilsystems muss der neue Paintball Markierer auch nicht mehr mit Energieverlust kämpfen. Den mechanischen Nachteil der gebundenen Öffnung des Auslassventils mit geringeren Schließkräften und damit schlechteren Effizienz des Paintball Markierers hat der neue LV 1 nicht mehr.  Durch die dabei verwendete Technik ist das Paintball Markierer Gehäuse des  EGO LV1 deutlich dichter als seine Vorgänger, was den Energieverlust verhindert bzw. erheblich reduziert.  Ein weiterer technisches Vorteil des neuen Markierers von Planet Eclipse ist, dass das Auslassventil völlig geschwindigkeitsunabhängig vom Hebel geöffnet werden kann und das ohne, dass die Öffnung des Ventils mit der Bewegung im festen Verhältnis steht. Aufgrund dieser Technik kann der Luftimpulse hinter dem Markierer präzise gesteuert werden, wie das noch nie zu vor bei einem Paintball Markierer der Fall war.

    AT Luftverbindung

    Das AT-Rohrsystem des neuen Paintball Markierers ist eine wahre Besonderheit.  Die vorher in den Planet Eclipse Markierer vorhandene Macroline Hose und die standartmäßig verbauten Conventional Fittings wurden entfernt.  Es werden für die CO2 Übertragung keine Leitungen mehr verwendet, da das Gas direkt durch den Rahmen des Markierers transportiert wird. Nur noch das HPR nutzt ein einstellbares Rohr, durch das es geleitet wird. Dank der technischen Innovation konnte der Paintball  kleiner gebaut werden. Des Weiteren  konnte der Abzug des Markierers an der Laufachse näher in Richtung Hand montiert werden.

    Welche Vorteile bringt das Leaver System der neuen Lady „EGO LV1?“

    Wir können nur sagen, dass man den neuen EGO LV 1 wirklich einmal selber ausprobiert haben muss, um überhaupt den vollen Umfang seiner Fähigkeiten abschätzen zu können.  Hier fand wirklich ein Techniksprung nach vorne statt, denn das neue Ventilsystem macht die neue Lady zur Königin unter den Paintball Markierern.  Nicht nur dass das Schussbild genauer ist und der Paintball Markierer handlicher, das Schussgeräusch ist leichter als bei anderen Markierern.  In Amerika ist das Prachtstück bereits auf dem Markt, in Europa muss man allerdings noch zwei Wochen warten, bis man sich die neue Technik kaufen kann. Um zu den Ersten zu gehören, die das Prachtstück ihr Eigen nennen dürfen, ist es ratsam, den Markierer bereits jetzt vorzubestellen. Wir haben einen Paintball Shop gefunden, wo man den EGO LV 1 Paintball Markierer vorbestellen kann.
  • Die M2 – der neue DYE Paintball Markierer

    1,799.95 

    DYE M2 Paintball Markierer – die technische Ausstattung

    Bei der Ausstattung des M2 hat sich DYE garantiert nicht lumpen lassen. So beherbergt der Paintball Markierer in seinem Inneren den leistungsfähigen Hyper-5-Regulator der deutlich mehr Leistung erbringt als das Vorgängermodell der Hyper-4-Regulator. Des Weiteren ist für den Betrieb der DYE M2 im Vergleich zu Konkurrenzprodukten ein bis zu zwanzig Prozent geringerer Arbeitsdruck völlig ausreichend. Dank dieses Umstands ist der DYE Markierer deutlich sparsamer als man es von Paintball Waffen gewohnt ist. Auch die Effektivität des Fuse Bolt wurde deutlich verbessert, da DYE die M2 so konzipiert hat, dass es zu einer Verringerung des Dwell kommt. Während der Entwicklung der DYE M2 wurden auch die Griffschalen optimiert, wodurch für deren Austausch kein Werkzeug mehr notwendig ist. Die M2 ist zudem mit einem 1 Zoll großen LED-Display versehen. Das Board der DYE Paintball Waffe kann völlig frei nach dem Geschmack des Paintball Spielers eingestellt werden. Für den Betrieb der DYE M2 ist keine externe Energiequelle, da die Waffe einen Akku integriert hat. Dieser kann über den vorhandenen USB-Anschluss problemlos wieder aufgeladen werden. Die DYE M2 wurde komplett kabellos konzipiert, was dem Paintballspieler ein perfektes Handling verspricht. Des Weiteren ist das Klemmfeed der DYE M2 so gestaltet, dass es ebenfalls vom Spieler entsprechend seines Geschmacks eingestellt werden kann. Im Inneren der Paintball Waffe sind Drucksensoren positioniert, wodurch der aktuell herrschende Druck problemlos am Board abgelesen werden kann. Der Bolzen der DYE M2 wurde so konstruiert, dass für dessen Entfernung kein Werkzeug notwendig ist. Eine weitere Überarbeitung des ASAs fand ebenfalls durch, um den Luftdurchlass auf ein Maximum zu verbessern. Eine Optimierung musste ebenfalls das Eyepipe über sich ergehen lassen, das jetzt definitiv nicht mehr die Schwachstelle des Paintball Markierers ist, da es gut sechzig Prozent dicker ist. Beim Kauf der DYE M2 erhält man neben der Paintball Waffe auch zwei Lauf-Backs (.688 und .684).

    DYE M2 Paintball Markierer – die Software ist ein Meisterstück

    Das Prima-OLED-Display verfügt über eine Auflösung von 128×128 Pixel. Das Display wird über einen fünf Wege Joystick angesteuert. Hier kann ausgewählt werden zwischen drei verschiedenen Trainingsmodi. Benutzen verschiedene Spieler dieselbe DYE M2 sollte die Speicherkapazität der Waffe erweitert werden, dann können bis zu sechs verschiedene Benutzerprofile abgespeichert werden. Zudem verfügt die Waffe über drei verschiedene Play-Screen-Optionen und fünf verschiedene Warnhinweis-Anzeigen wodurch der Paintballspieler seinen Markierer ganz nach seinem Geschmack individualisieren kann. Hinzukommt, dass die Erweiterung des USB-Anschlusses problemlos umgesetzt werden kann. Zur Ausstattung der DYE M2 gehören auch elf operationelle Kontrollschnittstellen und acht verschiedene Einstellmöglichkeiten, um ein Leistungsmaximum aus der DYE M2 herauszuholen. Und sollten mit dem Paintball Markierer doch einmal Probleme auftreten, auch daran hat DYE gedacht, denn die Paintball Waffe verfügt über separate Datenwiederherstellungssysteme und Diagnosehilfe.
  • Angebot!

    Die TRONE/TGR1

    729.00  499.95 
    Die Unterschiede, die Ladefunktion und der Frontshroud. Das Laden erfolgt bei der TGRONE im Gegensatz zur TGR2 über einen seitlich angebrachten Spannhebel. Fast dieselbe Technik, wie man sie von einem MP5-Maschinengewehr kennt. Der Body der TGR1 ist nahtlos mit dem geschlossenen Front Shroud verbunden, wodurch weniger Schmutz eindringen kann. Nahe dem Front Shroud sind Weaverschienen angebracht, über die für Szenario oder Woodland übliche Zubehörteile, wie Visiereinrichtung oder Griffe montiert werden können. Dank der Montagemöglichkeit verschiedene Zubehörteile kann der Spi9eler die Optik der TGRONE nach seinen Bedürfnissen individualisieren. Das Air Stock System gehört zur serienmäßigen Ausstattung der TGR1. Daneben sorgt die in der SCHulterstütze integrierte Luftversorgung für entsprechenden Bewegungsfreiheit beim Spiel. Dank der ausgefeilten Technik und der einfach nutzerfreundlichen Bedienung, die sich von der Handhabung kaum von einer echten Waffe unterscheidet, machen die TGRONE zur idealen Trainingswaffe für Militärs. Von Vorteil beim Paintballspielen ist natürlich, dass mit der Honorcore TGRONE First-Strike-Munition genauso gespielt werden, wie ganz normale Kaliber 68 Paintballs. Ein TGR1/TGRONE Bundle kannst du hier kaufen
  • DYE M2 Markierer Backwoods Hunter

    1,799.95 

    DYE M2 Paintball Markierer – die technische Ausstattung

    Bei der Ausstattung des M2 hat sich DYE garantiert nicht lumpen lassen. So beherbergt der Paintball Markierer in seinem Inneren den leistungsfähigen Hyper-5-Regulator der deutlich mehr Leistung erbringt als das Vorgängermodell der Hyper-4-Regulator. Des Weiteren ist für den Betrieb der DYE M2 im Vergleich zu Konkurrenzprodukten ein bis zu zwanzig Prozent geringerer Arbeitsdruck völlig ausreichend. Dank dieses Umstands ist der DYE Markierer deutlich sparsamer als man es von Paintball Waffen gewohnt ist. Auch die Effektivität des Fuse Bolt wurde deutlich verbessert, da DYE die M2 so konzipiert hat, dass es zu einer Verringerung des Dwell kommt. Während der Entwicklung der DYE M2 wurden auch die Griffschalen optimiert, wodurch für deren Austausch kein Werkzeug mehr notwendig ist. Die M2 ist zudem mit einem 1 Zoll großen LED-Display versehen.

    Das Board der DYE Paintball Waffe kann völlig frei nach dem Geschmack des Paintball Spielers eingestellt werden. Für den Betrieb der DYE M2 ist keine externe Energiequelle, da die Waffe einen Akku integriert hat. Dieser kann über den vorhandenen USB-Anschluss problemlos wieder aufgeladen werden. Die DYE M2 wurde komplett kabellos konzipiert, was dem Paintballspieler ein perfektes Handling verspricht. Des Weiteren ist das Klemmfeed der DYE M2 so gestaltet, dass es ebenfalls vom Spieler entsprechend seines Geschmacks eingestellt werden kann. Im Inneren der Paintball Waffe sind Drucksensoren positioniert, wodurch der aktuell herrschende Druck problemlos am Board abgelesen werden kann. Der Bolzen der DYE M2 wurde so konstruiert, dass für dessen Entfernung kein Werkzeug notwendig ist. Eine weitere Überarbeitung des ASAs fand ebenfalls durch, um den Luftdurchlass auf ein Maximum zu verbessern. Eine Optimierung musste ebenfalls das Eyepipe über sich ergehen lassen, das jetzt definitiv nicht mehr die Schwachstelle des Paintball Markierers ist, da es gut sechzig Prozent dicker ist. Beim Kauf der DYE M2 erhält man neben der Paintball Waffe auch zwei Lauf-Backs (.688 und .684).

    DYE M2 Paintball Markierer – die Software ist ein Meisterstück

    Das Prima-OLED-Display verfügt über eine Auflösung von 128×128 Pixel. Das Display wird über einen fünf Wege Joystick angesteuert. Hier kann ausgewählt werden zwischen drei verschiedenen Trainingsmodi. Benutzen verschiedene Spieler dieselbe DYE M2 sollte die Speicherkapazität der Waffe erweitert werden, dann können bis zu sechs verschiedene Benutzerprofile abgespeichert werden. Zudem verfügt die Waffe über drei verschiedene Play-Screen-Optionen und fünf verschiedene Warnhinweis-Anzeigen wodurch der Paintballspieler seinen Markierer ganz nach seinem Geschmack individualisieren kann. Hinzukommt, dass die Erweiterung des USB-Anschlusses problemlos umgesetzt werden kann. Zur Ausstattung der DYE M2 gehören auch elf operationelle Kontrollschnittstellen und acht verschiedene Einstellmöglichkeiten, um ein Leistungsmaximum aus der DYE M2 herauszuholen. Und sollten mit dem Paintball Markierer doch einmal Probleme auftreten, auch daran hat DYE gedacht, denn die Paintball Waffe verfügt über separate Datenwiederherstellungssysteme und Diagnosehilfe.
  • DYE M2 Markierer Rasta

    1,799.95 

    DYE M2 Paintball Markierer – die technische Ausstattung

    Bei der Ausstattung des M2 hat sich DYE garantiert nicht lumpen lassen. So beherbergt der Paintball Markierer in seinem Inneren den leistungsfähigen Hyper-5-Regulator der deutlich mehr Leistung erbringt als das Vorgängermodell der Hyper-4-Regulator. Des Weiteren ist für den Betrieb der DYE M2 im Vergleich zu Konkurrenzprodukten ein bis zu zwanzig Prozent geringerer Arbeitsdruck völlig ausreichend. Dank dieses Umstands ist der DYE Markierer deutlich sparsamer als man es von Paintball Waffen gewohnt ist. Auch die Effektivität des Fuse Bolt wurde deutlich verbessert, da DYE die M2 so konzipiert hat, dass es zu einer Verringerung des Dwell kommt. Während der Entwicklung der DYE M2 wurden auch die Griffschalen optimiert, wodurch für deren Austausch kein Werkzeug mehr notwendig ist. Die M2 ist zudem mit einem 1 Zoll großen LED-Display versehen.

    Das Board der DYE Paintball Waffe kann völlig frei nach dem Geschmack des Paintball Spielers eingestellt werden. Für den Betrieb der DYE M2 ist keine externe Energiequelle, da die Waffe einen Akku integriert hat. Dieser kann über den vorhandenen USB-Anschluss problemlos wieder aufgeladen werden. Die DYE M2 wurde komplett kabellos konzipiert, was dem Paintballspieler ein perfektes Handling verspricht. Des Weiteren ist das Klemmfeed der DYE M2 so gestaltet, dass es ebenfalls vom Spieler entsprechend seines Geschmacks eingestellt werden kann. Im Inneren der Paintball Waffe sind Drucksensoren positioniert, wodurch der aktuell herrschende Druck problemlos am Board abgelesen werden kann. Der Bolzen der DYE M2 wurde so konstruiert, dass für dessen Entfernung kein Werkzeug notwendig ist. Eine weitere Überarbeitung des ASAs fand ebenfalls durch, um den Luftdurchlass auf ein Maximum zu verbessern. Eine Optimierung musste ebenfalls das Eyepipe über sich ergehen lassen, das jetzt definitiv nicht mehr die Schwachstelle des Paintball Markierers ist, da es gut sechzig Prozent dicker ist. Beim Kauf der DYE M2 erhält man neben der Paintball Waffe auch zwei Lauf-Backs (.688 und .684).

    DYE M2 Paintball Markierer – die Software ist ein Meisterstück

    Das Prima-OLED-Display verfügt über eine Auflösung von 128×128 Pixel. Das Display wird über einen fünf Wege Joystick angesteuert. Hier kann ausgewählt werden zwischen drei verschiedenen Trainingsmodi. Benutzen verschiedene Spieler dieselbe DYE M2 sollte die Speicherkapazität der Waffe erweitert werden, dann können bis zu sechs verschiedene Benutzerprofile abgespeichert werden. Zudem verfügt die Waffe über drei verschiedene Play-Screen-Optionen und fünf verschiedene Warnhinweis-Anzeigen wodurch der Paintballspieler seinen Markierer ganz nach seinem Geschmack individualisieren kann. Hinzukommt, dass die Erweiterung des USB-Anschlusses problemlos umgesetzt werden kann. Zur Ausstattung der DYE M2 gehören auch elf operationelle Kontrollschnittstellen und acht verschiedene Einstellmöglichkeiten, um ein Leistungsmaximum aus der DYE M2 herauszuholen. Und sollten mit dem Paintball Markierer doch einmal Probleme auftreten, auch daran hat DYE gedacht, denn die Paintball Waffe verfügt über separate Datenwiederherstellungssysteme und Diagnosehilfe.
  • DYE M2 Markierer Woody

    1,799.95 

    DYE M2 Paintball Markierer – die technische Ausstattung

    Bei der Ausstattung des M2 hat sich DYE garantiert nicht lumpen lassen. So beherbergt der Paintball Markierer in seinem Inneren den leistungsfähigen Hyper-5-Regulator der deutlich mehr Leistung erbringt als das Vorgängermodell der Hyper-4-Regulator. Des Weiteren ist für den Betrieb der DYE M2 im Vergleich zu Konkurrenzprodukten ein bis zu zwanzig Prozent geringerer Arbeitsdruck völlig ausreichend. Dank dieses Umstands ist der DYE Markierer deutlich sparsamer als man es von Paintball Waffen gewohnt ist. Auch die Effektivität des Fuse Bolt wurde deutlich verbessert, da DYE die M2 so konzipiert hat, dass es zu einer Verringerung des Dwell kommt. Während der Entwicklung der DYE M2 wurden auch die Griffschalen optimiert, wodurch für deren Austausch kein Werkzeug mehr notwendig ist. Die M2 ist zudem mit einem 1 Zoll großen LED-Display versehen. Das Board der DYE Paintball Waffe kann völlig frei nach dem Geschmack des Paintball Spielers eingestellt werden.

    Für den Betrieb der DYE M2 ist keine externe Energiequelle, da die Waffe einen Akku integriert hat. Dieser kann über den vorhandenen USB-Anschluss problemlos wieder aufgeladen werden. Die DYE M2 wurde komplett kabellos konzipiert, was dem Paintballspieler ein perfektes Handling verspricht. Des Weiteren ist das Klemmfeed der DYE M2 so gestaltet, dass es ebenfalls vom Spieler entsprechend seines Geschmacks eingestellt werden kann. Im Inneren der Paintball Waffe sind Drucksensoren positioniert, wodurch der aktuell herrschende Druck problemlos am Board abgelesen werden kann. Der Bolzen der DYE M2 wurde so konstruiert, dass für dessen Entfernung kein Werkzeug notwendig ist. Eine weitere Überarbeitung des ASAs fand ebenfalls durch, um den Luftdurchlass auf ein Maximum zu verbessern. Eine Optimierung musste ebenfalls das Eyepipe über sich ergehen lassen, das jetzt definitiv nicht mehr die Schwachstelle des Paintball Markierers ist, da es gut sechzig Prozent dicker ist. Beim Kauf der DYE M2 erhält man neben der Paintball Waffe auch zwei Lauf-Backs (.688 und .684).


    DYE M2 Paintball Markierer – die Software ist ein Meisterstück

    Das Prima-OLED-Display verfügt über eine Auflösung von 128×128 Pixel. Das Display wird über einen fünf Wege Joystick angesteuert. Hier kann ausgewählt werden zwischen drei verschiedenen Trainingsmodi. Benutzen verschiedene Spieler dieselbe DYE M2 sollte die Speicherkapazität der Waffe erweitert werden, dann können bis zu sechs verschiedene Benutzerprofile abgespeichert werden. Zudem verfügt die Waffe über drei verschiedene Play-Screen-Optionen und fünf verschiedene Warnhinweis-Anzeigen wodurch der Paintballspieler seinen Markierer ganz nach seinem Geschmack individualisieren kann. Hinzukommt, dass die Erweiterung des USB-Anschlusses problemlos umgesetzt werden kann. Zur Ausstattung der DYE M2 gehören auch elf operationelle Kontrollschnittstellen und acht verschiedene Einstellmöglichkeiten, um ein Leistungsmaximum aus der DYE M2 herauszuholen. Und sollten mit dem Paintball Markierer doch einmal Probleme auftreten, auch daran hat DYE gedacht, denn die Paintball Waffe verfügt über separate Datenwiederherstellungssysteme und Diagnosehilfe.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer (gold/rot)

    799.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer (Navy Green)

    799.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer (Rot/Grau)

    799.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer (schwarz)

    799.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer (Skinned Red PGA)

    849.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer schwarz

    849.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer Spring Edit. (Orange Crush)

    849.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • Dye Matrix DM15 Paintball Markierer Spring Edit. (Powder Blue)

    849.95 
    Die Gewichtseinsparung bei der neuen DYE Matrix DM15 ist mit vierzig Gramm im Vergleich zum Vorgängermodell beeindruckend. Daneben gehört der Billy Wing-Tuning-Bolzen bereits serienmäßig zur DYE Matrix DM15 dazu. Das hat den Vorteil, dass die Performance deutlich besser wird. Natürlich ist durch den Billy-Wing-Tuningbolzen auch das Schussgeräusch leiser und der Kick spürbar reduziert. Bei der neuen DM15 hat DYE das Feed ebenfalls umfassend überarbeitet, wodurch es fünf Millimeter verkleinert wurde. Dadurch wird der Paintball Markierer nicht nur kompakter. Ein angenehmer Nebeneffekt ist die Verringerung einer möglichen Trefferfläche. Die am Front-Regulator befindlichen Rubber-Grips wurden ebenfalls aufgemotzt. Trotzdem hat man noch die Möglichkeit die alten Rubber-Grips der DM14 anzubringen. Hinzukommt, dass das Bolt der DYE Matrix DM14 auch ohne Werkzeug ausgebaut werden kann. Ich kann nur sagen, dieser Markierer ist definitiv rundum gelungen und verspricht viele interessante Nachmittage auf dem Paintballfeld.
  • DYE Paintball Markierer: Matrix DM15

    849.95 
    DYE hat mit dem DM14 schon einen beeindruckenden Paintball Markierer auf dem Markt gebracht. Doch der DYE Matrix DM15 toppt das technische Meisterwerk mit links. Nicht nur dass der DYE Matrix DM15 wesentlich leichter ist, als sein Vorgänger. Der neue DYE Markierer hat auch eine wesentlich bessere Performance dank des sogenannten Billy Wing Tuningbolzen. Des Weiteren fällt das Kick beim Matrix DM15 wesentlich geringer aus und die Schussgeräusche sind deutlich leiser. Beim neuen DYE Paintball Markierer wurde zudem das Feed komplett neu gestaltet. Natürlich wurde es wesentlich kleiner, wodurch eine Verringerung der Trefferfläche erreicht wurde. Man kann zurecht sagen, dass der neue DYE Matrix DM15 wesentlich kompakter ist als sein Vorgänger. Auch die Rubber-Grips direkt am Front Regulator wurden verändert, sie wurden deutlich reduziert, wodurch sich der Paintball Markierer wesentlich besser handhaben lässt. Sie wollen dennoch den alten Rubber nutzen, kein Problem, auch die Rubber des DYE DM14 können montiert werden.
  • Empire Axe Pro Paintball Markierer (schwarz)

    769.95 
    Die Empire Axe Pro beinahltet in Ihrem Inneren ein Redline OLED board, das über einem 5-Wege-Joystick bedient wird. Das alte Druckknopfsystem wurde optimiert, das ASA ist deutlichkleiner und Frontgriff, wie auch Body bekamen ein neues Design. Einzig zwei verschiedene Inbusschlüssel sind ausreichend, damit der Markierer komplett zerlegt werden kann.Zudem ist der neu entwickelte Empire Driver XX Lauf enthalten. Das Back des Driver XX Laufs hat die Länge von 7,5″ (19cm), dies ist die ideale Führungslänge für den Ball im Lauf
  • Empire BT Dfender Paintball Markierer

    1,179.90 

    Der BT-Dfender Paintball Markierer von Empire – der Aufbau

    Die bewährte Invert Mini Technik wurde auch beim Dfender verwendet, wie das bei seinen Vorgängern die TM-15 und die TM-7 der Fall war. Das hat für den Spieler natürlich den Vorteil, dass das Setup mehr als leicht vonstatten geht.  Zu dem kann der BT-Dfender Markierer nicht nur durch eine hohe Feuerkraft glänzen, denn der Paintball Markierer wurde aus äußerst langlebigen und vor allem robusten Material gefertigt.  Zudem sorgt das einmalige Boltsystem dafür, dass beim Abschuss der Paintballs nur äußerst wenig Luft verbraucht wird. Weitere Pluspunkte des BT-Dfenders sind leise Schussgeräusche und ein noch besseres Schussbild.

    Der Paintball Markierer BT-Dfender aus dem Hause Empire – das Gehäuse

    Das Gehäuse des neuen Empire Markierers wurde komplett aus leichtem Magnesium hergestellt. Das Leichtmetall ist nicht nur sehr leicht, sondern gilt auch als äußerst stabil und natürlich extrem langlebig. Der in der Schulterstütze integrierte Hopper basiert auf der Technik des sogenannten Porphecy Z2 Loader, ebenfalls aus dem Hause Empire.  Dieses System kann bis zu zweihundert Paintballs fassen und halt als Schmankerl das sogenannte Auto-Anti-Jam integriert.  Muss man Nachladen hat man bei diesem Paintball Markierer zwei Möglichkeiten. Entweder lädt man über  dem Deckel nach oder nutzt Speedfeed. Natürlich haben wir uns die Fähigkeiten des integrierten Hoppers genau angesehen. Der Hersteller schreibt, dass hier bis zu zwanzig Paintballs die Sekunde nachgeladen werden können.  Anschließend werden diese von der Schulterstütze über ein sogenanntes Röhrensystem direkt zum Feed des BT-Dfender weitergeleitet. Jetzt kommt ein weiterer positiver Effekt des in die Schulterstütze integrierten Hoppers zum Tragen. Durch diese Technik wird dieser nämlich vor äußere Einflüssen, wie Farbe oder Schmuck geschützt
  • Empire Invert Mini GS Paintball Markierer (schwarz/silber/gelb)

    424.95 
    Um Board und Batterie vor Schmutz, Farbe oder manuellen Beschädigungen zu schützen, ist der Frontgriff anders als bei der Invert Mini schon serienmäßig gummiert. Natürlich wird das Handling dadurch auch erheblich optimiert. Zudem wurde der Markierer deutlich verkleinert und auch das ASA hat ein ON/Off integriert bekommen. Man könnte sagen, Empire ist das perfekte Facelift gelungen, denn das Upgrades des Minis den Markierer zu einem Must have für jeden Paintballer gestaltet.
  • Empire Resurrection Autococker Paintball Markierer (grau)

    549.49 
    Der neue Empire Markierer  ist eine Weiterentwicklung auf der Technik Empire Sniper, welche bereits im ersten Autococker verbaut war.  Kauft man diesen Paintball Markierer muss man zusätzliches Laufset erstehen, da im Lieferumfang bereits ein 14‘‘ großer Aluminium Lauf enthalten ist zusätzlich mit fünf Backs und einem Front. Super ist natürlich, dass dieser Empire Markierer mit Druckluft sowohl als auch mit Co2 gespielt werden kann. Des Weiteren sollten Sie wissen, dass dder Resurrection Autococker im Low Pressure Bereich angesiedelt ist. Weitere Ausstattungsmerkmale, die für den Kauf des Empire Markierers sprechen, sind der ON/OF ASA, der Slide Trigger mit Trigger Shoe und einstellbarem Low Pressure Regulator.
  • Empire Vanquish Paintball Markierer

    1,629.90 

    Welche Charakteristika besitzt der  Empire Vanquish?

    Innerhalb des neuartigen Paintball Markierers wurde die bereits vorher bewährte Spool-Valve-Technologie integriert, welche zusammen mit dem federunterstützten Bolzen dafür sorgen, dass jede Art von Paintballs gespielt werden kann. Selbst hochwertige Paints, die bekannt sind für eine dünne Schale. (mehr …)
  • ETEK5 – der neue Markierer von Planet Eclipse

    569.00 
    Der LPR ist bei diesem Markierer im Inneren zu finden. Kombiniert mit dem SL4-Inline-Regulator begeistert der ETEK5 durch eine beeindruckende Konsistenz und natürlich optimaler Performance. Natürlich ist die Handhabung des ETEK5 ebenfalls einfach, da die Paintball Waffe in perfekter Ergonomie geformt wurde. Dabei wurde der Abstand zwischen Regulator und Trigger-Rahmen wesentlich größer gestaltet. Des Weiteren beinhaltet der Planet Eclipse ETEK5 einen SL4-Regulator-Grips, der speziell für diesen Markierer entwickelt wurde. Für die Funktion des Markierers sorgt das ZICK3-Rammer-System, welches sich ebenfalls im Inneren des Paintball Markierers befindet. Dadurch wird nicht nur ermöglicht, dass mit der Paintball Waffe brüchige Paintballs gespielt werden können. Hinzukommt natürlich eine beeindruckende Schusskadenz. Da der Markierer mit äußerst niedrigem Arbeitsdruck funktioniert, ist der Markierer äußerst leise, perfekt für Szenariospiel. Des Weiteren verfügt der ETEK5 über ein äußerst leistungsstarkes Board, wodurch der Markierer nicht nur schnell funktioniert, sondern auch äußerst simpel bedient werden kann. Dank der mehrfarbigen LEDs kann das Einstellungsmenü schon fast intuitiv bedient werden. De Einstellung der Parameter ist ebenfalls äußerst einfach. Dabei werden, Trigger und der An/Aus-Knopf in Kombination gedrückt. Auf Wunsch kann der Paintball Markierer noch getunt werden, da er mit einem OLED-Display nachgerüstet werden kann.
  • GSG Ares M200 Cheytac Sniper

    799.00 

    GSG Ares M200 Cheytac Sniper – die Features

    • Die GSG Ares M200 Cheytac ist mit einem Bolt Action Sniper Rifle ausgestattet. Dank des Vollmetall-Bodys ist der Paintball Markierer äußerst robust und verträgt auch Pflegefehler anstandslos
    • Der Schiebeschaft des Snipers kann fünffach verstellt werden.
    • Der Präzisionslauf der GSG misst 740 mm
    • Das Hop-up-System ist individuell einstellbar
    • An der Railschiene kann Zubehör ganz nach dem Geschmack des Paintball Spielers angebracht werden.
    • Der Tragegriff der GSG Ares M200 Cheytac Sniper ist aus robustem Nylon-Fiber gefertigt.
    • Der Pistolengriff des Paintballscharfschützengewehrs wurde für einfachere Handhabung ergonomisch geformt.
    • Das Zweibein des Paintball Markierers kann eingeklappt und in der Höhe verstellt werden.
    • Der im Schaft befindliche Erddorn ist individuell stufenlos verstellbar.
    • Das System funktioniert mit Federdruck.
    • Die Magazinkapazität des Kaliber 6 mm Paintball Markierers liegt bei gut achtzig Schuss.
    • Mit einem Eigengewicht von über sechs Kilogramm ist das Paintball Scharfschützengewehr relativ schwer, ähnlich wie ein echtes Scharfschützengewehr.
    Wichtig, die Auslieferung des Paintball Markierers erfolgt ohne Zielfernrohr
  • GSG Ares M200 Cheytac Sniper

    799.00 
    Der Nachbau der Cheytac – die M200 ist optisch präzise und durch den Vollmetall-Körper vom Original kaum zu unterscheiden. Sie verfügt über einen 6-fach ausziehbaren Schaft aus Aluminium und das Zweibein, welches unter dem Lauf mit einer Stellschraube  angebracht ist, kann von 23cm bis 33 cm eingestellt werden. Dies ermöglicht ein sicheres Aufstellen auch auf unebenem Untergrund. Die geriffelte Schaftkappe aus Gummi sorgt für einen sicheren Grip und verhindert das Abrutschen. Der Lauf der M200 ist aus einem Guss und mit einem Schraubgewinde versehen. Wie beim Original verfügt der Lauf über die fünf Einkerbungen – dem so genannten „Fluted Design“. Die Mündungsbremse ist ebenfalls geschraubt. An der Oberseite der M200 befinden sich sowohl die RIS-Schiene zum Anbringen des Zubehörs als auch des einstellbaren Hop-Up-Systems. Mittels des neuen TX-Systems ist ein schneller und unkomplizierter Wechsel des Federdruck-Kolbens mit einem CO² Kolben möglich. So kombiniert der ARES Markierer alle Vorteile einer HP und einer CO² betriebenen Waffe. Das macht den Player u.a. auch weniger abhängig von den Temperaturen. Die M200 verfügt über eine Drosselung des TX CO² Zylinders auf 2 Joule, welche aber entfernt werden kann um so eine Leistung bis max. 4 Joule  zu erreichen. Mit ihren 1, 3 Metern Länge (in zusammengebautem Zustand), ihren 8650 g Eigengewicht  und einer Magazinkapazität von 23/100 Schuss, dem Vollmetallgehäuse sowie der präzisen Designnachbildung des Originals ist die M200 kaum von einem echten Gefechtsgewehr, wie ihn Spezialeinheiten der Streitkräfte benutzen, zu unterscheiden.
  • GSG Ares M200 Sniper Tan Federdruck ab 18

    799.00 
    Der Nachbau der Cheytac – die M200 ist optisch präzise und durch den Vollmetall-Körper vom Original kaum zu unterscheiden. Sie verfügt über einen 6-fach ausziehbaren Schaft aus Aluminium und das Zweibein, welches unter dem Lauf mit einer Stellschraube  angebracht ist, kann von 23cm bis 33 cm eingestellt werden. Dies ermöglicht ein sicheres Aufstellen auch auf unebenem Untergrund. Die geriffelte Schaftkappe aus Gummi sorgt für einen sicheren Grip und verhindert das Abrutschen. Der Lauf der M200 ist aus einem Guss und mit einem Schraubgewinde versehen. Wie beim Original verfügt der Lauf über die fünf Einkerbungen – dem so genannten „Fluted Design“. Die Mündungsbremse ist ebenfalls geschraubt. An der Oberseite der M200 befinden sich sowohl die RIS-Schiene zum Anbringen des Zubehörs als auch des einstellbaren Hop-Up-Systems. Mittels des neuen TX-Systems ist ein schneller und unkomplizierter Wechsel des Federdruck-Kolbens mit einem CO² Kolben möglich. So kombiniert der ARES Markierer alle Vorteile einer HP und einer CO² betriebenen Waffe. Das macht den Player u.a. auch weniger abhängig von den Temperaturen. Die M200 verfügt über eine Drosselung des TX CO² Zylinders auf 2 Joule, welche aber entfernt werden kann um so eine Leistung bis max. 4 Joule  zu erreichen. Mit ihren 1,14 bis 1, 3 Metern Länge (in zusammengebautem Zustand), ihren 4750 g Eigengewicht  und einer Magazinkapazität von 23/100 Schuss, dem Vollmetallgehäuse sowie der präzisen Designnachbildung des Originals ist die M200 Sniper  kaum von einem echten Gefechtsgewehr, wie ihn Spezialeinheiten der Streitkräfte benutzen, zu unterscheiden.
  • GSG M4A1 AEG ab 14

    99.95 
  • Honorcore Paintball Markierer: Die TGR36K RAS

    Der TGR36K Ras Paintball Markierer von Honorcore ist momentan in der Zulassung, damit er auch auf dem deutschen Markt frei verkauft werden kann.Der TGR36K RAS Honorcore Paintball Markierer ist dem G36 Sturmgewehr der deutschen Bundeswehr sehr ähnlich. Wer also seinen Wehrdienst bei der Bundeswehr abgeleistet hat, wird mit der Bedienung des TGR36K RAS sicher keine Probleme haben. Die Technik dieses Paintball Markierers wurde anhand des TGR2 entwickelt, hat aber einige technische Upgrades und optische Verbesserungen integriert. Wie auch der TGR2 hat auch der TGR36K Ras Markierer bereits serienmäßig ein Air Stock System integriert. Des Weiteren ist die Luftversorgung des TGR36K Ras in die Schulterstütze eingearbeitet. Aufgrund dieser Eigenschaften ist der Honorcore TGR36K vor allem für realistisches Training oder Low Carb Spiele, die ein Magazin erfordern perfekt. Bereits jetzt nutzen viele Militärs weltweit, den TGR36K Ras, um Ihre Soldaten für den Ernstfall zu trainieren. Ein weiterer Pluspunkt für Woodies oder Szenario Spieler ist, dass die Magazinaufnahme, wie auch die Munitionsführung so gearbeitet wurden, dass verschiedene Arten von Paintball Munition gleichermaßen genutzt werden können. Ob First Strike Paintballs, normale Paintball Munition oder One2One Rounds, mit dem TGR36K Ras kann das komplette Paket Paintball Munition abgeschossen werden. Hinzu kommt dass der TGR36K Ras zahlreiche Weaverschienen am Gehäuse hat durch die der Markierer mit einer Menge Zubehör- bzw. Anbauteile erweitert werden kann. Aus diesem Grund ist dieser Paintball Markierer natürlich perfekt für Szenario Spieler.
  • MacDev Clone GTi Blue

    999.00 
  • Angebot!

    Maxtact TGR X2

    599.00  499.95 
  • Paintball Markierer Geo 3.1

    1,499.00 

    Die technischen Eigenschaften des GEO 3.1 von Planet Eclipse

    Auch wenn der Planet Eclipse GEO 3.1. ein neues, überarbeitetes Paintball Markierer Modell aus dem Hause Planet Eclipse ist, hat der Hersteller dennoch die Features, die sich bei vorangegangenen Gotcha Waffen Modellen bewährt haben, beibehalten. Aus diesem Grund beinhaltet der neue Planet Eclipse Markierer das bekannte ISCIS-Solenoid, das SFR, den ST2-Bolzen,  den Cure ST1 und einen überarbeiteten Prosphaft. Zusätzlich wurden innerhalb der Paintball Waffe  Can und der zweiteilige Shaft-Lauf integriert. Fazit: Der Planet Eclipse GEO 3.1 wird definitiv der Marke Planet Eclipse gerecht und ist sicher ein würdiger Nachfolger der vorangegangenen Modelle.  Überall wo es möglich war, wurden die Features der Vorgängermodelle überarbeitet und  verbessert. Zusätzlich wurden in dem Planet Eclipse GEO 3.1.  zusätzliche Features integriert, um das Spielerlebnis noch zu verbessern.  Bereits vorher haben die Paintball Markierer von Planet Eclipse die Gotcha-Spieler begeistert, doch der GEO schlug ein wie eine Bombe.
  • Paintball Markierer Proto Reflex

    Der Proto Reflex 14 ist sozusagen der Allrounder unter den Markierern, denn  auf dem Abenteuerfeldern ist die Gotcha Waffe genauso gut zum Spielen, wie auf den Supair Feldern. Eine erstklassige Schussfrequenz, Präzision und Effizienz, drei Begriffe, die den Proto Reflex Paintball Markierer treffend beschreiben. Fazit: Uns hat natürlich interessiert, ob der Markierer tatsächlich für Anfänger geeignet ist, denn das Handling wird als mehr als einfach beworben. Daher haben wir einige Laien aufs Feld geschickt, um die Fähigkeiten des Proto Reflex zu testen. Natürlich interessierte uns auch ob der Proto Reflex auch im Turnier sein Können beweisen kann. Die Ergebnisse waren mehr wie eindeutlich, denn der Markierer bewies sich in allen Bereichen als erstklassig. Natürlich kann man den Proto Reflex 14 in richtig stylishen Farben kaufen.
  • Planet Eclipse Paintball Markierer: ETEK4

    569.00 
    Lange hat es gedauert, doch jetzt ist der Nachfolger des ETEK3 endlich auf dem Markt. Der ETEK4 darf sich zurecht als einer der Besten Mitteklasse-Markierer bezeichnen. Das Konzept der ETEK3 ist beim ETEK4 erhalten geblieben. Dennoch wurde die Neuauflage des Markierers perfektioniert. Es kann jedoch gesagt werden, dass die bereits etablierte ETEK-Baureihe durch eine Vielzahl technischer Neuerungen ergänzt wurde. (mehr …)
  • Planet Eclipse: die GTek

    569.00 

    Planet Eclipse GTek – die Features

    Die Planet Eclipse GTek hat einige beeindruckende Features zu bieten. Dazu gehört zum Beispiel der neue ‚Gamma Core Bolzen kombiniert mit dem IV Core Bolzen, wie man in von der GEO, wenn auch in etwas abgespeckter Version. Der Markierer arbeitet mit einem Druck von 135 PSI, wodurch die GTek äußerst effektiv und sanft ist. Ein Umstand, der erlaubt, dass mit der GTek auch äußerst brüchige Paints gespielt werden können.Ein weiterer Bestandteil des Innenlebens der GTek ist das Quick Release Bonnet des Bolzens. Dank diesem, kann der Planet Eclipse Paintball Markierer auch ohne Werkzeug völlig unkompliziert innerhalb weniger Sekunden komplett auseinander genommen werden. Im Frontgriff des Planet Eclipse Markierers ist der SL4-Regulator, der dafür sorgt, dass der konstante Arbeitsdruck erhalten bleibt.Des Weiteren ist die GTek vor allem auch für Anfänger bestens geeignet, da die Paintball-Waffe äußerst wartungsarm ist. Vorteilhaft ist natürlich auch, dass der Regulator problemlos mit verschiedensten HP-Systemen gespielt werden kann. Der Regulator verträgt Arbeitsdruck von 250-850 PSI problemlos. Die elektronischen Bestandteile der GTek sind weitest gehend mit dem Innenleben der ETEK5 identisch, wie zum Beispiel das Display und das Board. Auf Wunsch, kann man die GTek sogar mit dem OLED-Display ausrüsten. Mit einem Gewicht von 931 Gramm sagt Lauf und Batterie, gehört die GTek definitiv zu den Leichtgewichten unter den Paintball Markierer. Dank des gummierten Frontgriffs, liegt die Paintballwaffe immer gut in der Hand.
  • Smart Part GOG eXTCy Paintball Markierer

    Das Abenteuer Gotcha beginnt Smart Part ist ein eher unbekannter Hersteller für Paintball Ausrüstung, dennoch haben wir uns den Markierer näher angesehen. Der GoG eXTCy ist ein Nachfolgemodell der beiden Paintball Markierer ION XE und ION. Eine gute Basis für die Entwicklung des neuen E-Pneumatischen Paintball Markierers GoG eXTCy
  • Tiberius T9.1 Elite FS Tactical Paintball Markierer

    679.95 
    Bei der Tiberius T9.1 Tactical hat man die Möglichkeit zu entscheiden, ob man den Markierer mit dem Magazin oder mit dem Hopper spielen will. Zum Lieferumfang des Tiberius Paintblal Markierers gehört ein Adapter durch dessen Hilfe man für den Antrieb eine HP-oder Co2-Flasche nutzen kann.Wie alle Tiberius Paintball Markierer, kann auch die T9.1 Elite FS Tactical mit First Strike Munition gespielt werden. Die Reichtweite dabei ist wahnsinnig, denn sie beträgt je nach Munition bis zu hundert Meter.  
  • Tippmann Bravo One Elite Tactical Paintball Markierer (schwarz)

    167.95 
    Tippmann hat mit der Bravo One Tactical, einen Paintball Markierer geschaffen, der die verbesserte Version der Bravo One Basic darstellt. Kein Wunder, denn die Bravo One Tactical hat wesentlich mehr Features zu bieten. Sie verfügt zum Beispiel über das typische Tippmann 98 Laufgewinde, was bedeutet, dass Sie alle üblichen Tippmann 98 Läufe problemlos mit diesem Paintball Markierer spielen können.  
  • Tippmann Gryphon Paintball Markierer Sparpaket (rot)

    184.95 
    Das Paket enthält neben dem Tippmann Gryphon, ein HP System mit Ausgangsdruck von 850 PS und 200 Bar Fülldruck. Zudem bekommt man einen Hopper bzw. ein Paintball Markierer Magazin mit einem Fassungsvermögen von zweihundert Paints. Zudem enthält das Paket eine Proto Switch EL Paintball Maske. Paintball Sparpaket von Tippmann rot – die Gryphon ist perfekt für Anfänger geeignet Für Anfänger ist die Gryphon die perfekte Wahl. Nicht nur, dass der Paintball Markierer einfach zu reinigen ist. Die Wartung ist ebenfalls ein Kinderspiel. Zudem verträgt der Markierer auch diverse Pflegefehler anstandslos, da er nicht zu viel Technik enthält.
  • Tippmann Gryphon Paintball Markierer Sparpaket (schwarz)

    99.95 
    Das Paket enthält neben dem Tippmann Gryphon, ein HP System mit Ausgangsdruck von 850 PS und 200 Bar Fülldruck. Zudem bekommt man einen Hopper bzw. ein Paintball Markierer Magazin mit einem Fassungsvermögen von zweihundert Paints. Zudem enthält das Paket eine Proto Switch EL Paintball Maske. Paintball Sparpaket von Tippmann – die Gryphon ist perfekt für Anfänger geeignet Für Anfänger ist die Gryphon die perfekte Wahl. Nicht nur, dass der Paintball Markierer einfach zu reinigen ist. Die Wartung ist ebenfalls ein Kinderspiel. Zudem verträgt der Markierer auch diverse Pflegefehler anstandslos, da er nicht zu viel Technik enthält.
  • Tippmann Gryphon Paintball Markierer Sparpaket BKK

    184.95 
    Das Paket enthält neben dem Tippmann Gryphon, ein HP System mit Ausgangsdruck von 850 PS und 200 Bar Fülldruck. Zudem bekommt man einen Hopper bzw. ein Paintball Markierer Magazin mit einem Fassungsvermögen von zweihundert Paints. Zudem enthält das Paket eine Proto Switch EL Paintball Maske. Paintball Sparpaket von Tippmann Bkk – die Gryphon ist perfekt für Anfänger geeignet Für Anfänger ist die Gryphon die perfekte Wahl. Nicht nur, dass der Paintball Markierer einfach zu reinigen ist. Die Wartung ist ebenfalls ein Kinderspiel. Zudem verträgt der Markierer auch diverse Pflegefehler anstandslos, da er nicht zu viel Technik enthält.
  • Angebot!

    Tippmann Markierer 2015

    429.95  409.95 
    Der TCR Magfeed Tactical Paintball Markierer – endlich ist die Zulassung durch Mit dem Tactical Compact Rifle Magfeed Markierer ist Tippmann ein Meisterwerk gelungen, denn die Paintball Waffe ermöglicht gerade den Szenario Spielern ein realistisches Spielerlebnis. Der TCR Magfeed Tactical Markierer vereint in sich die Vorteile der TPX-Paintball-Pistolen kombiniert mit der Zuverlässigkeit und Flexibilität der bekannten Magfeed Markierer. Hinzukommt der Vorteil, dass die TCR Magfeed mit 7-Ball-Tru-Feed Magazine genauso gespielt werden kann, wie mit 12-Ball-True-Feed-Magazine, Zetmags oder Firststrike Munition. Will man mehr Feuerkraft erreichen, muss nur der mitgelieferte Hopper Conversion Feed Neck installiert werden, was schnell und einfach vonstatten geht. Der Tippmann Magfeed TCR kann über zwei Wege mit Luft versorgt werden. Entweder entscheidet man sich für eine 12g Co2-Kapsel, die über das Schnellwechsel im Schaft eingesetzt werden können. Natürlich kann man auch über das Remote-System auch auf den Drop-Down-Anschluss wechseln. Des Weiteren verfügt der Tippmann Magfeed TCR über ein robust konstruiertes Gehäuse im typischen Milsig Stil. Der Schaft kann je nach Wunsch eingestellt werden. Der Frontgriff der Paintball Waffe kann ohne Werkzeug gewechselt werden. Das niedrige Profil der TCR Magfeed Tactical Paintball Waffe wird definitiv den taktischen Anforderungen von Szenario Playing gerecht. Je nach Geschmack des Spieler, kann er sein Ziel über die Flip-Up-Kimme und Korn erfassen bzw. montiert spezielles taktisches Zubehör. Hierfür hat der Markierer eine Vielzahl verschiedener Schienen zu bieten
  • Tippmann Paintball Markierer: Die Crossover XVR braun

    419.95 

    Tippmann Crossover XVR – die Features

    Neben erstklassigen Charakteristikas ist die Crossover XVR äußerst nutzerfreundlich, da die Wartung einfach durchgeführt werden kann. Auch ohne Werkzeug gelangt man problemlos an das FlexValve-System und das Bolt. Die Paintball Waffe ist mit verschiedenen technischen Features ausgestattet, die die Crossover XVR zu einer erstklassigen Paintball Markierer zu einem noch besseren Preis-Leistungs-Verhältnis macht. So ist die cal. 68 Crossover XVR mit einem On/Off-Asa ausgestattet, genau wie mit einem Vertical Grip und einem Aluminium-Trigger. Zudem verfügt die Paintballwaffe über ein A5/X7-Gewinde. Der PSI der Crossover XVR liegt dank der FlexValve-Technologie bei unter 300 PSI. Dadurch kommt es zu einem reduzierten Rückstoß, wodurch die Lufteffizienz verbessert wird. Von Vorteil ist, dass man über einen Positionsschalter zwischen mechanischen und elektronischen Betrieb des Markierers wechseln kann. Insgesamt verfügt die Paintball Waffe über sechs verschiedene Feuermodis. Dazu gehören:
    • Sicherheits-Full-Auto
    • 3-Schuss-Burst
    • NPPL
    • PSP
    • Millenium
    • Auto-Response
    • Semi-Auto
    Beim Kauf der Tippmann Crossover XVR erhält man neben einer schicken Markierer Tasche auch einen Adapter, der ermöglicht, dass man auch Läufe mit einem Cockergewinde spielen kann.
  • Tippmann Sierra One Tactical Paintball Markierer (Desert / Tan)

    209.49 
    Die Tippmann Sierra One ähnelt stark dem Woodland Paintball Markierer. Dabei können die Schulterstüzten in sechs verschiedenen Stufen verstellt und abgenommen werden. Dazu wird der Markierer mit einem High Performance 11 Zoll Wechsellauf mit Tippmann 98 Gewinde ausgeliefert. Dazu gehört auch ein Muzzle Break Mündungsfeuerdämpfer. Das Klemmfeed ist abnehmbar, wodurch die Sierra One auch auf dem Spielfeld problemlos gereinigt werden kann. Für den Betrieb der Sierra One von Tippmann ist CO2 oder HP notwendig. Das Besondere an der Paintball Waffe ist, dass sie jderzeit mit Anbauteilen der älteren Bravo One von Tippmann kombiniert werden kann.  
  • Tippmann TCR Paintball MagFed Tactical Markierer (schwarz)

    409.95 

    Der TCR Magfeed Tactical Paintball Markierer – endlich ist die Zulassung durch

    Mit dem Tactical Compact Rifle Magfeed Markierer ist Tippmann ein Meisterwerk gelungen, denn die Paintball Waffe ermöglicht gerade den Szenario Spielern ein realistisches Spielerlebnis. Der TCR Magfeed Tactical Markierer vereint in sich die Vorteile der TPX-Paintball-Pistolen kombiniert mit der Zuverlässigkeit und Flexibilität der bekannten Magfeed Markierer. Hinzukommt der Vorteil, dass die TCR Magfeed mit 7-Ball-Tru-Feed Magazine genauso gespielt werden kann, wie mit 12-Ball-True-Feed-Magazine, Zetmags oder Firststrike Munition. Will man mehr Feuerkraft erreichen, muss nur der mitgelieferte Hopper Conversion Feed Neck installiert werden, was schnell und einfach vonstatten geht.

    Der Tippmann Magfeed TCR kann über zwei Wege mit Luft versorgt werden. Entweder entscheidet man sich für eine 12g Co2-Kapsel, die über das Schnellwechsel im Schaft eingesetzt werden können. Natürlich kann man auch über das Remote-System auch auf den Drop-Down-Anschluss wechseln. Des Weiteren verfügt der Tippmann Magfeed TCR über ein robust konstruiertes Gehäuse im typischen Milsig Stil. Der Schaft kann je nach Wunsch eingestellt werden. Der Frontgriff der Paintball Waffe kann ohne Werkzeug gewechselt werden. Das niedrige Profil der TCR Magfeed Tactical Paintball Waffe wird definitiv den taktischen Anforderungen von Szenario Playing gerecht. Je nach Geschmack des Spieler, kann er sein Ziel über die Flip-Up-Kimme und Korn erfassen bzw. montiert spezielles taktisches Zubehör. Hierfür hat der Markierer eine Vielzahl verschiedener Schienen zu bieten.

  • Tippmann TPX Paintball Pistole

    269.95 

    Tippmann TPX Paintball Pistole – die Technik

    Für den Betrieb der Tippmann TPX sind zwei Co2-Kapseln notwendig. Dabei reicht der Inhalt einer Kapsel für das Abgeben von bis zu 35 Schuss. Das Magazin der TPX kann maximal 8 Paintballs Kaliber 68 passen. Die Paintball Pistole zeichnet sich daneben durch ein kompaktes Design und einem ergonomisch geformten Griff aus. Dabei wurde der Body aus robusten Kunststoff gefertigt. In ihrem Inneren beherbergt die Paintball Waffe einen Metall-Trigger. Die Leistung der TPX von Tippmann liegt in etwa bei 8 BPS.

    Tippmann TPX Paintball Pistole der Lieferumfang

    • die TPX-Paintball Pistole
    • 2 Magazine
    • 1 Wartungskit
    • Bedienungsanleitung
    • Robuster Transportkoffer
    Natürlich haben Sie auch die Möglichkeit, die Tippmann TPX in schwarz oder Coyote Brown bei Maxssport zu kaufen.
  • Valken Proton

    499.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft.
  • Valken Proton Paintball Markierer (schwarz matt)

    369.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft.
  • Valken Proton Paintball Markierer (silber/grau)

    369.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft.
  • Valken Proton Paintball Markierer Sparpaket (pink)

    489.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft. Lieferumfang: 1x Valken Proton Paintball Markierer pink 1x Valken V-Max Paintball Hopper (30+ BPS) 1x 0,8 Liter HP System 200 Bar 1x Proto Switch EL Paintball Maske (schwarz, single Lens)
  • Valken Proton Paintball Markierer Sparpaket (schwarz matt)

    489.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft. Lieferumfang: 1x Valken Proton Paintball Markierer matt schwarz 1x Valken V-Max Paintball Hopper (30+ BPS) 1x 0,8 Liter HP System 200 Bar 1x Proto Switch EL Paintball Maske (schwarz, single Lens)
  • Valken Proton Paintball Markierer Sparpaket (silber-grau)

    489.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft. Lieferumfang: 1x Valken Proton Paintball Markierer silber grau 1x Valken V-Max Paintball Hopper (30+ BPS) 1x 0,8 Liter HP System 200 Bar 1x Proto Switch EL Paintball Maske (schwarz, single Lens)
  • Valken Proton Pink

    369.95 
    2015 wird ein erfolgreiches Jahr für Valken werden, denn der Hersteller stellt seinen neuen Paintball Markierer vor, den Valken Proton. Der E-Pneumat wurde wesentlich kompakter gestaltet und ist zudem leichter als andere Valken Paintball Markierer vor ihm. Kurz gesagt, der Valken Proton ist perfekt für Anfänger in Sachen Paintball und kann zurecht als zuverlässige Paintball Waffe im Mittelklasse Bereich bezeichnet werden. Die Leistungsdaten des Valken Proton bestätigen das, denn aufgrund der Ergebnisse kann der Valken Proton definitiv mit dem Proto Rail, dem Dangerous Powser G5 oder dem Etha mithalten. Der neue Proton begeistert durch ein erstklassiges Schussbild, ist sehr leise und verbraucht im Vergleich zu anderen Paintball Markierern nur sehr wenig Luft.